Carry.on.fashion- Streifen gehen wirklich immer.

Welcome back Carry.on.fashion! Ich habe mir echt lange überlegt, ob ich überhaupt noch reine Outfitposts hier hochstellen soll. Mir gehts ja meistens so, dass ich nicht wirklich darüber nachdenke, warum ich was anziehe. Das passiert halt ganz einfach 🙂 Ja, manchmal gibts zu bestimmten Teilen etwas mehr zu sagen, als über andere, aber prinzipiell liebe…

Carry.on.water- trinkst du genug Wasser?

In meinem letzten Beitrag habe ich euch eine gesunde Veganbowl gezaubert und euch erzählt, dass ich es in Zukunft mit dem gesünderen Essen angehen möchte. Was aber definitiv bei einem gesünderen Lifestyle nicht fehlen darf? Genug zu trinken. Und nein , Cola, Fanta und andere Zuckerwürfel-Getränke sind damit nicht gemeint! Es ist unglaublich wichtig, genug…

Carry.on.travel – When in Rome!

  Finally! Zum ersten Mal gibt es auch hier von mir Eindrücke und Tipps einer meiner Städtereise. Ich muss gestehen, dass ich mich vor diesen Beiträgen immer etwas gedrückt habe, ich finde es wahnsinnig schwer über Reisen zu erzählen, weil ich immer alles super wichtig und schön empfinde. Ihr müsst wissen, Rom war mehr als…

Carry.on.Blogging – Warum ich blogge und für was mein Blog steht.

Über was blogge ich eigentlich? Fashion, Lifestyle, Beauty, Fitness oder Food Blogger? Warum ich mich in keine dieser Kategorien einordnen würde? Naja, wer mich kennt weiß, dass ich es noch nie so ganz mit dem Festlegen ansich hatte. Ich bin in jeder Lebenslage flexibel und das soll auch genau so bleiben. Anfangs ging das ganze…

Carry o’clock- You can’t be everybody’s Darling und warum dir das egal sein sollte!

„Mir ist egal, was andere von mir denken“ Ein Satz, den viele sagen, aber nicht wirklich meinen. Früher, hab ich diesen Satz so oft gesagt, aber im Hintergrund waren mir manche Meinungen, Aussagen etc. dann doch nicht immer so egal. Wer diesen älteren Beitrag von mir gelesen hat, weiß, dass ich schon immer sehr flexibel…

Carry o’clock- Der innere Schweinehund!

In letzter Zeit ist es ein bisschen ruhiger geworden am Blog. Einerseits wegen der Prüfungen und andererseits auch weil ich momentan einfach zu viele Dinge auf einmal versuche unter einen Hut zu bekommen. Blog, Studium, 20h Arbeit und Band! Eigentlich darf ich nicht meckern, denn wie heißt es so schön ? Jeder ist seines eigenen…