What a year!

Gelacht, geweint, geärgert, gefreut, beeindruckt, schockiert, gestresst und entspannt,…wie jedes Jahr, hatte dieses Jahr jeder dieser Eigenschaften für mich parat. Trotzdem hat sich diesmal sehr viel getan und auch in mir sehr viel verändert.

Ich kann dieses Jahr nicht wirklich oder nur annähernd chronologisch hier aufreihen,..deswegen gibts die schönsten Momente und meine Gedanken dazu für euch, auf meine ganz eigene Art:)

Angefangen hat das letzte Jahr richtig aufregend, wir waren im Jänner jedes Wochende im Schnee spazieren, haben eine Kängurufarm besucht und eine unglaublich coole Husky-Wanderung im Waldviertel gemacht.

 

Im Februar haben Mr.Big und ich spontan Rom besucht, viel Kaffee getrunken und die Stadt zu Fuß erkundet,…dazu gibts übrigens hier einen Beitrag 🙂 Mit ihm Dinge zu erleben, zu reisen etc. gehört definitiv zu meinen liebsten Beschäftigungen.

Im März war ich mit meiner Soulsister in London, wir haben einen Marathon innerhalb von 2 Tagen zu Fuß zurückgelegt. Ich reise so gerne mit ihr, weil sie genauso spontan und neugierig, wie ich ist. London ist meine absolute Lieblingsstadt in Europa und ich liebe sie jedes Mal aufs neue mehr. An dieser Stelle auch an SIE ein fettes DANKE, du bist meine besser Hälfte 🙂

Ab jetzt verschwimmt das Jahr in Momenten,… ich bin eben ein Chaot, genau wie meine Gedanken. Also sorry jetzt schon für etwaige Wiederholungen etc.

Ich bin eigentlich schon lange aus meiner Fortgehe-phase draußen, trotzdem gab es dieses Jahr ein paar unvergessliche Nächte. Der Geburtstag von Mr.Big, an dem wir Schlag den Raab nachgespielt und Bierbong bis in die Morgenstunden gespielt haben, oder einen Abend mit meiner besten Freundin im Volksgarten, der um halb 8 Uhr morgens mit einem Ringspaziergang geendet hat. Das Nova Rock mit meiner liebsten Jules, die mir so ans Herz gewachsen ist. Und einen Abend in der Stadt mit meinem Arbeitskollegen, der um 7 Uhr morgens in der Gräfin, einem 24h Säufer-Lokal am Naschmarkt geendet hat.

Ausflüge und Feste mit der Crew, Marry&Wolfi, Wio&Bernd, Nadine & Martin und Becy meinen absoluten Lieblingsmenschen in meinem Leben, die mir immer wieder aufs neue ein Gefühl von zu Hause vermitteln. Wir erleben die coolsten Dinge zusammen, Neustifter Kirtag, Spaziergänge in Laxenburg, Jährliche Geburtstagsrituale, oder einen spontanen Besuch am Surf Opening am Neusiedlersee.

Danke, dass ihr meine zweite Familie seid, ihr seid die, die es immer geben wird und ich liebe jeden einzelnen von euch.

 

Im Juni ist dieses verrückte Wildchild, Sabrina, in mein Leben getreten. Ich bin ja eigentlich ein typisches City-Girl und diese verrückte Nudel hat mich wieder in die Berge und in die Natur geholt. Als Kind war ich mit meinen Eltern im Sommer so oft wandern und irgendwann ist diese Leidenschaft im Alter verschwunden. Danke Süße, dass du mich so inspirierst hast, danke für jedes Abenteuer, das wir zusammen erlebt haben. Pragser Wildsee, Eibsee, Köngigsee in Bayern, Leopoldsteiner See, Teichalm, Hohe Wand und viele andere Aktivitäten in der Natur.

Du bist viel mehr als nur der beste Adventure Buddy, du hast einen Platz in meinem Herzen.

Diese Orte haben mich dazu gebracht, wieder zu mir selbst zu finden, wieder zu realisieren, was wirklich wichtig im Leben ist. Mitte des Sommers war ich ausgebrannt, gestresst von Arbeit, Studium, Band und dem Blog.

Ich habe so lange versucht allen anderen gerecht zu werden und plötzlich kam ein Punkt, an dem es gereicht hat, mir selbst gerecht zu werden.

 

Ich bin frei, auch wenn ich Verpflichtungen habe, ich habe gelernt mich selbst wieder an erster Stelle zu platzieren. Wenn man an dem Punkt ist, kann man zum ersten Mal wieder andere Personen ehrlich glücklich machen. Frei im Kopf, fokusiert auf Dinge, die wirklich wichtig sind.

Hier möchte ich auch kurz zu Mr.Big etwas sagen, meinem Fels in der Brandung, meinem Partner in Crime, der einzige Mensch, der mich wirklich in jeder Situation kennt und mich trotzdem liebt. Danke für ein weiteres Jahr ZUSAMMEN, danke dass du bist wie du bist und dass ich mich nie vor dir verstellen oder rechtfertigen muss. Du bist ein großer Punkt, warum es mir so gut geht, warum ich von jedem Abenteuer gerne heim komme. Du lässt mich frei fliegen wie ein Vogel, aber setzt mir auch notwendige Grenzen.

Ich liebe dich, wie ich noch nie jemanden geliebt habe und ich freue mich auf weitere Jahre, mit dir an meiner Seite.

 

These Girls,…Blogger zu sein hat einen riesen Vorteil,…nämlich tolle Persönlichkeiten kennen zu lernen. Angie, Jules, Stephie, Toni, Sophie, Eva, Andi, Sandra, Stix, Chris und Co,…ich bin so froh, dass wir uns kennen gelernt haben.

Ihr habt das letzte Jahr wirklich schöner gemacht.

Lachen bis man umfällt,… Ich habe so viel erlebt dieses Jahr, dass ich mir bei vielen Bilder denke : Wow,…

das geht sich alles aus in einem Jahr.

 

Ich habe meine Liebe zu Aperolspritzer entdeckt, war zum ersten Mal im Erwachsenen Alter wieder im Böhmischen Prater, bin zum ersten Mal auf einem Strohballen gesessen und bin in einem Sonnenblumenfeld im Sonnenuntergang spaziert.

Ich habe Gipfelkreuze bestiegen, war Bootfahren und habe die Natur mehr als genossen.

Ich war auf einigen supercoolen Events mit den Blogger Girls,….aber auch mit meinen besten Freundinnen habe ich tolle Tage verbracht.

Krisi – meine längste Freundin, die ich liebe und VIEL zu selten sehe genauso wie Sabi, Lena und Lisy, Hanna und Jenny…

Ihr seid meine Jahresvorsätze, denn euch muss ich 2018 eindeutig öfter sehen.

Wir haben die Feste gefeiert, wie sie gekommen sind,..

Und Mr.Big und ich waren bei COLDPLAY,…auf dem GEILSTEN Konzert unseres Lebens.

Ich war in der Kronenzeitung, aber auch andere Stars gab es dieses Jahr. Mein Taufkind hatte seinen ersten Schultag, eine meiner längsten Freundinnen hat JA gesagt und Mr.Big hat seinen Lebenstraum verwirklicht.

Tolle Momente mit den besten Eltern, die man sich wünschen kann. Ich denke, dass niemand auf dieser Welt so stolz ist auf mich, wie meine Eltern. Aber soll ich euch was sagen ? Ich bin stolz bis zum Mond und zurück, dass ich So einen Anker wie euch in meinem Leben habe. Ihr habt einen Nobelpreis verdient, dafür, dass ihr seid, wie ihr seid. Danke für eure Unterstützung,…mit euch verbringe ich mein ganzen Leben und den Rest davon. Ihr seid die tollste Familie, die man sich wünschen kann. Dieses Jahr habe ich zum ersten Mal gemerkt, dass nicht nur ihr für mich da seid, sondern dass auch ich eine Rolle übernommen habe und für euch genauso ein Halt bin.

WIR-gegen den Rest der Welt.

 

Weitere unvergessliche Erlebnisse mit meinen Liebsten,…

und neue Freunde in der Natur.

Die schönsten Sonnenuntergänge, …..

und ganz viel Lebensfreude!

Was ich euch abschließend sagen kann zu diesem Jahr? Danke.

Ich bin dankbar, für alles, was ich erleben durfte. Denn nicht jeder von uns kann das.

Ich hätte euch hier meine tollsten Kooperationen etc. aufzählen können, aber auch wenn ich Geld mit diesem Beruf verdiene, ich ihn liebe und er mir wichtig ist,  sind es die Menschen in diesem Beitrag, die mein Leben lebenswert machen.

Ohne euch wäre mein Leben nichts wert.

Ihr zeigt mir immer wieder, auf was es wirklich ankommt, nehmt mich alle wie ich bin, ihr seid meine Erinnerung ans Leben, mein Rückzugsort, mein zu Hause.

Ich habe früher so viel darauf gegeben, was fremde über mich denken, habe deren Meinung über mich und über meine eigene Meinung über mich selbst gestellt.

Im letzten Jahr hat sich das geändert,..ich sehe mich in den Spiegel und kann sagen: Ja Carry, du hast deine Ecken und Kanten, bist nicht perfekt,..ABER du bist gut wie du bist. Ich bin ich, und ich bin gerne ICH. Wenn man selbst weiß, was man alles richtig macht, dann kann man auch besser mit seinen Fehlern leben.

So und zum Schluss sag ich natürlich DANKE an die beste Community überhaupt,…ihr seid meine Motivation und ohne euch wäre ich definitiv nicht da, wo ich heute bin.

Bleibt immer ihr selbst, glaubt an euch, lebt eure Träume und lasst euch nicht von Rückschlägen unterkriegen.

Rutscht gut ins neue Jahr und macht 2018 zu eurem!

Jeder kann das haben, was du hast, aber keiner kann sein was du bist!

2 thoughts on “Carry.on.2017- Good Bye- Moments of the Year”

  1. Soo ein schöner und persönlicher Beitrag ❤️ Da musst ich fast ein Tränchen verdrücken 🙄 Danke für deine lieben Worte du süße , auf ein noch tolleres Jahr 2018!!✨

  2. Hach, so ein schöner Beitrag liebes! Danke dafür. Man merkt du liebst dein Leben und hast die richtigen Menschen an deiner Seite !

    Behalte diesen starken Willen, so zu sein wie du bist, du inspirierst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*