Blusenkleider- meine absoluten Favourites momentan- dicke Strumpfhose und Mantel darüber – fertig der Look!

Aber – 3° Grad – ernsthaft? Der Winter kommt ziemlich früh dieses Jahr und zu Weihnachten haben wir dann wahrscheinlich wieder 17 Grad 😉

Ich hab euch ja schon auf Snapchat erzählt, dass die Weihnachtsstimmung mich schon voll erwischt hat 😀

Aber was mich noch viel mehr erwischt hat, sind die neuen Blümchenstickereien auf den Blusen bei Zara! Ich hätte am liebsten jede davon haha 😀 diese hat es jetzt jedenfalls in mein Sortiment geschafft 😉

Und was die Kälte vs. Blusenkleid angeht – ich ziehe die Strumpfhosen meistens den Jeanshosen vor, weil die Jeans immer so kalt sind in der Früh.

Ja und unter jede meiner Hosen passt dann halt auch keine Strumpfhose :‘)

Themenwechsel! Sonst muss ich hier verraten, dass ich einem zweiten Blümchenteil auch verfallen bin ;‘)

Ich denke ja, dass sich die meisten Leute bei den Outfitposts sowieso nur die Bilder anschauen und woher die Sachen sind 😉

Falls es euch aufgefallen ist, habe ich auch noch nie erzählt warum ich was trage. Könnte ich auch nie, weil ich so spontan wähle, dass es nie einen bestimmten Grund für die Wahl meiner Kleidung gibt!

Es gibt oft Geschichten dazu, aber einen modischen Hintergrund außer dem Trend ansich gibt es meistens nicht 🙂

Fazit – ich denke, dass die meisten Leser, die nicht viel mit Mode am Hut haben,  sich garnicht wirklich mit dem WARUM beschäftigen wollen. Sie suchen Inspiration und wollen wissen , woher die Sachen sind. But- Tell me if you don’t think so!

Wobei ich ja ganz bewusst darauf achte, ältere Stücke wieder neu zu kombinieren, weil ich auch ganz klar machen will, dass hier nicht immer alles neu und aktuell ist 🙂

Der Mantel ist schon 4 Jahre alt, vielleicht habt ihr in meinem Flohmarkt – Beitrag gelesen, dass ich mich nur schwer von Kleidung trennen kann, wegen den Erinnerungen ect 😉

Diesen Mantel wollte ich damals unbedingt haben und er war restlos ausverkauft! Meine Mutter hat mich zu Weihnachten damit überrascht und ich bin ausgeflippt vor Freude!

Ja, nur ein Mantel, aber wenn es um Gewand geht, dass hoffnungslos ausverkauft ist, werde ich manchmal sentimental. Wenn  auch nur die paar Minuten beim enttäuschten Verlassen des Geschäftes ;‘)

I know, First World Problems, aber die hat doch jeder von uns 😉

Die Fotos hat übrigens diesmal die süße Jules Vogel gemacht, die Welt ist wirklich ein Dorf und wir studieren ganz zufällig zusammen! Sie ist für mich definitiv ein Vorbild, was das Bloggen angeht! So jung und so unglaublich taff und reif!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mantel// H&M

Blusenkleid // Zara

Tasche // Liebeskind Berlin

Schuhe // CCC Shoes

Gefällt euch der Look? Kennt ihr das mit ausverkauften Teilen auch?

Greets&Kisses Carry

One thought on “Carry.on.Winterflowers- Mit Blusenkleidern durch den Winter!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*