Vor ein paar Wochen habe ich von MR. Experience Creators eine Einladung für das Trendmeister Event am 05.06.2016 im Bristol Hotel Wien bekommen 🙂

Sonntag war es dann endlich soweit, die liebe Lena (lenamarieso) und ich sind super gespannt dort hingegangen!
Empfangen wurden wir mit einem goldenen Kuvert mit Ablauf der Veranstaltung und einem Martini Blanco.

Außerdem wurde uns eine fast leere Goodie Bag überreicht, die wir während der Veranstaltung auffüllen durften 🙂

image

Stattgefunden hat das ganze im schönen Schönbrunnsaal des Hotels Bristol am Kärntner Ring.
Im Saal waren 6 verschiedene Stationen/Stände folgender Marken vertreten:

  • 11er
    ArteFakt
    Rauch Juice Bar
    HelloFresh
    Lindt
    Demmer Teehaus

 

Angefangen haben wir bei dem HelloFresh Stand. Dort war unteranderem der Thermomix ausgestellt! Eine neue Innovation wenn es um Küchenmaschinen geht. 12 Geräte in einem, in dem man Rezepte laden kann und von wiegen, vermischen, und zerkleinern bis hin zum dampfgaren fast alles machen kann!
Zum Verkosten gab es einen leckeren Quinoa-Salat mit Schafskäse und Orangen!
Außerdem gab es noch selbstgemachte Erdbeerlimonade.
Für unser Goodiebag gab es Kochlöffel und Rezepte, sowie eine Gewürzmischung 🙂

image

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Danach ging es weiter zu dem Stand der Firma ArteFakt.
Dieses Unternehmen widmet sich der Herstellung von aromatisierten nativen Olivenölen, die unteranderem aus Italien, Spanien und Griechenland kommen 🙂
Dort durften wir 2 verschiedene Salatdressings zubereiten, einen mit Basilikumolivenöl und einen mit Zitronenolivenöl 🙂 Der bessere von beiden, in meinem Fall das Zitronenolivenöl, durfte auch mit in die Goodiebag:)

image

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Firma 11er versorgte uns auf ihrem Stand mit leckeren Tiefkühlprodukten. Verschiedene Röstivariationen durften gekostet werden und als Goodie gab es eine kleine Kühltasche mit Tiefkühlrosti 🙂 ( sooo gut !)

image

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Martini war auch vertreten und sorgte mit selbstgemixten Martini Blanco und Martini Rosso für einen frische Kick zwischen durch. Man durfte sogar selber hinter die Bar gehen 🙂

image

Die Rauch Juice Bar hatte ebenfalls einen Stand, selbstgemachte Rauchjuices mit frischem Obst hat man sich dort geholt und genossen! Für das Täschchen gab es natürlich Kostproben der Juices, wie gut, dass ich die so gerne trinke 🙂

image

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Als Schokoladefan hatte ich eine besondere Freude mit der Lindtstation! Schokolade soweit das Auge reichte, man durfte so viele Sorten kosten, wie man wollte und hat sogar noch 3 von seinen Favoriten mitnehmen dürfen 🙂 Zum krönenden Abschluss durfte man sich auch noch selbst eine Schokolade zaubern! Bei mir ist es eine Weiße mit Nüssen und Pistazien geworden 🙂

image

image

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der letzte Stand war von dem Demmers Teehaus vertreten. Dort konnte man sich seinen Eistee selbst zubereiten! Als Kostprobe gab es eine offene Eistee-Mischung, eine Flasche Matcha-Eistee sowie Rezeptinspirationen mit :).

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nachdem wir die Brands kennen gelernt hatten, ging es weiter zu einem Vegan-Sushi-Workshop. Dieser wurde vom Hotel selbst organisiert.
Ich habe zum ersten Mal Sushi selbstgemacht und es ist richtig gut geworden.Wir haben Avocado Maki mit Sesam und Karotten gerollt. Topping war eine leckere Soja-Wasabi Sauce 🙂 Ich dachte ja Anfangs, dass ich das niemals hinbekommen würde, aber das Ergebnis war dann doch nicht so schlecht 🙂
Hat uns richtig Spaß gemacht und es wurde alles super erklärt und vorgezeigt!

image

image
Anschließend gab es noch eine Hotelführung durch die schönen Räumlichkeiten.

Ein sehr gelungenes Event, durchdacht, kreativ und super organisiert!
Es war wirklich ein tolles Erlebnis und ich hoffe, dass ich das nächste Mal wieder dabei sein darf 🙂

Greets and kisses, Carry

4 thoughts on “Trendmeister Vienna 2016”

  1. Herzlichen Dank Carina, für die schöne Präsentation unserer Produkte und die Erwähnung der selben!

    Wenn du nicht mehr ohne Zitronenolivenöl kannst, weißt du ja wo du´s herbekommst 😉

    LG – Hans
    artefakt Olivenöle Österreich

  2. Maaaa, wie toll! Ich war auch eingeladen aber dann leider verhindert und konnte nicht kommen! Jetzt wo ich noch Fotos sehe ist mir gleich viel mehr Leid darum.
    Wirklich tolle Firmen und Produkte!

    Alles Liebe,
    Trixi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*