Wie toll war das Wetter am Wochenende bitte? Ich war schon so richtig in Sommerstimmung! Zwei mal Grillen, viel frische Luft, leichte Kleidung und Sonnencreme waren schon am Programm!

Keine Ahnung wie es euch geht, aber sobald es heiß draußen wird, bekomme ich richtig Lust auf kaltes Essen.


Klar, beim Grillen ist das schwer, aber selbst da brauche ich Liter an kalten Saucen und eine Menge von guten Salaten.
Ja ich und Salat, das ist halt immer nur so eine Summer-Lovestory!
Im Winter esse ich ihn maximal als Beilage und im Sommer darf es dann doch eine ganze Schüssel voll sein 🙂
Heute zeige ich euch einen meiner liebsten Sommer -‚Salate‘ – es ist kein Grünzeug enthalten, deswegen nenne ich es einfach kalte Melonenschüssel 🙂

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Was da alles drinnen ist?

• Wassermelone
• Feta
• Getrocknete Feigen
• Getrocknete Zwetschken
• Cashewnüsse
• Honig

 

Ich sag nur: ,,Geschmacksexplosion“!

Mir schmeckt es unglaublich gut, weil es echt erfrischend ist und weil man es zu jeder Tageszeit essen kann.
Heute habe ich die ganze Schüssel zum Abendessen vernascht!
Die Zutaten sind zwar überwiegend süß, aber durch den Ziegenkäse kommt es zu einer leckeren salzigen Abwechslung!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der Saft der Melone bildet zusammen mit dem Honig quasi das Dressing. Die knackigen Nüsse dazwischen sind so lecker und getrocknete Früchte sind sowieso immer eine gute Idee!
Es ist super schnell zubereitet, was wahrscheinlich noch ein Grund mehr dafür ist, dass ich es so gerne esse.
Von stundenlang in der Küche stehen haltet mein Zeitmanagement nämlich nicht viel 😉

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Kennt ihr diese Kombination? Probiert es aus und sagt mir, wie es euch schmeckt!

Greets&kisses, Carry :**

3 thoughts on “DIY – Fresh Melon-Bowle!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*