Einige von euch haben mich gefragt, wie ich das neue Silent Spa in der Therme Laa denn gefunden habe.

Wir hatten letzte Woche Freitag das Vergnügen bzw. die Ehre, diesen besonderen Spa testen zu dürfen.
Bei der Hinfahrt habe ich mich zuerst mit den eigentlichen Preisen beschäftigt.
90€ für einen Tag unter der Woche ( Wochenende 95€) puh da dachte ich mir schon, dass es schon etwas teuer ist, zumindestens für meine Verhältnisse. Nach fast 2 Stunden Fahrt von Wien sind wir schließlich angekommen, finden tut man ihn übrigens ganz leicht, steht überall super angeschrieben.

Lediglich das Navi hatte ein wenig Probleme genau auf den Parkplatz zu finden, solltet ihr also auch mal mit einem unfähigem GPS Gerät unterwegs seine, haltet euch in Laa einfach an die Thermen Schilder 😉

Angekommen standen wir vor einer imposanten Rezeption und wurden total freundlich mit zwei frischen Traubensäften begrüßt, danach wurde uns alles erklärt, bevor es ab in die Garderobe ging.
Schon dort war ich ganz hin und weg von der Location.

IMG_8412

IMG_8415

Fertig umgezogen ging es also direkt in den Spa.
Es war einer dieser WOW Momente im Leben. Ich fühlte mich plötzlich wie Prinzessin Jasmin aus Aladin in 1000 und einer Nacht. Ich habe bestimmt noch nie etwas in der Art zuvor gesehen und es war mehr als beeindruckend.
Jedenfalls hat mich ein Gefühl der Gelassenheit und Entspannung gepackt, genau so, wie es sich in einem Spa eben gehört. Ich war ewig nicht mehr in einer Therme oder Wellnessen, da kam das wie gerufen 😀

IMG_8416

IMG_8417

Das Silent Spa ist in 4 Blöcken aufgeteilt. In einem Block befinden sich die Rezeption, die Garderobe und die Duschen.
In den anderen Blöcken die Ruhezonen, sowie in einem Block ein Außenbecken.

Wir durften im dritten Block des Spa’s den Tag genießen.
In der Mitte des Blocks hatten wir eine super nette Snackbar inklusive Tee (Sonnentor)Wasser, Nüssen und getrockneten Früchten, sowie einer Auswahl an verschiedenen Zeitschriften!

IMG_8418

IMG_8419

 

IMG_8413

Außerdem bekommt man am Eingang ein eigenes Tablet, mit dem man sich z.B einen Kellner zu der Liege ( ok Doppelbett) bestellen, sich Filme oder Serien anschauen oder einfach gemütlich Online- Zeitschriften durchbättern kann!

Neben den bequemen Betten gibt’s auch einen Safe, damit man ganz ohne Sorgen seine Wertgegenstände alleine lassen kann. ( ja auch ich konnte ihn verschließen)

Es ist traumhaft. Wir haben uns einfach nur pudelwohl gefühlt und wollten garnicht mehr weg an diesem Tag! Besonders beruhigend fanden wir das plätschernde Wasser, das von dem wunderschönen orientalischen Betonturm ins Becken fließt – Waterfall feeling! Man hört es im ganzen Spa, so entspannend!

IMG_8427

IMG_8426

Ein wenig Schlaf, ein bisschen schwimmen, gemütlich saunieren – hach ich will sofort wieder hin!

Das Spa bietet zwei verschiedene Saunen, eine mit wenig, die andere mit mehr Luftfeuchtigkeit sowie ein Dampfbad und einen Salzaufguss.
Das Ambiente ist in jeder Ecke, ja sogar auf der Toilette, unschlagbar.
Auch im Restaurant haben wir gut gespeist, da gibt’s auch die ein oder andere außergewöhnliche Zubereitung, uns hat es jedenfalls geschmeckt.

IMG_8428

Ich bin definitiv Preisklasse Normal gewohnt, aber ich finde die 90€ wirklich gerechtfertigt. Wenn ich daran denke, was der Tageseintritt in anderen Thermen schon kostet und dass ich dafür diesen Spa dabei habe? Das zahlt sich dann schon aus.
Man kann eben auch die gesamte Therme Laa nutzen, da wir diese aber bereits kannten, haben wir unsere ganze Aufmerksamkeit dem Silent Spa gewidmet.

Hier nochmal alle Leistungen im Überblick (89€/ Person) :

* eigene Liegen mit persönlichem Safe
* Leihbadetasche mit Leihbademantel und Leihbadetuch
* Badeschuhe die man sich behalten darf
* Handtücher und Saunatücher
* Tablet ( Entertainment, Online Magazine etc.
* Sauna und Bewegungszeremonien

* Service an die Liege ( Getränke etc)
* Sonnentortee und Wasserbar, sowie Trockenobst und Nüsse
* Nachmittagskuchen
* Bücher, Magazine, Zeitungen
* Shampoo, Bodylotion und Handcreme in den Duschen
* Nutzung der öffentlichen Therme und Saunawelt
* Kostenfreier Parkplatz
* Einzigartiges Ambiente

Ein riesen Lob auch an die freundlichen und stets bemühten MitarbeiterInnen in jedem Bereich des Spa’s, es waren immer genug Handtücher da und die Wäschekörbe waren immer leer!
Eines steht fest – dort waren wir definitiv nicht zum letzten Mal!

Es war ein einzigartiger Besuch und ich kann es euch wärmstens weiterempfehlen ,….

IMG_8425

Solltet ihr es auch probieren, sagt mir bescheid, wie ihr es gefunden habt!

Vielen Dank an die Therme Laa, die diesen Tag für uns ermöglicht hat 🙂

 

Greets and Kisses,

Carry :**

One thought on “Carry.on.travel- Silent Spa Therme Laa”

  1. Da habt ihr es euch ja richtig gut gehen lassen. Dein Bericht macht sehr neugierig auf mehr … ich hab ja vor heuer mit meiner Mama mal ein Spa Wochenende zu machen und wir haben noch keinen Plan wohin es gehen soll, da kommt dein Beitrag also genau zur rechten Zeit! 😉 Deine Fotos finde ich richtig super und die Location traumhaft schön! Ich werd meiner Mama mal den Vorschlag unterbreiten 😉 Hab einen schönen Sonntag meine Liebe! LG Iris <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*