Flieder und Weinrot? Diese Farben jemals zu kombinieren, wäre mir im Traum nicht eingefallen.

Letzten Sommer habe ich bei einer Bekannten auf der Hochzeit gesungen. Als sie mir davon erzählt hatte, welche Farben sie ausgewählt hat, war ich zuerst nur mal still, weil diese Kombi einfach nicht harmonieren wollte in meinen Gedanken.

Ihr großer Tag kam, und ich wurde eines Besseren belehrt.

Ich kam also in diesen Saal und sah alles in Weinrot und Flieder dekoriert. Ich sage euch es war mit Abstand eine der schönsten Dekorationen die ich je gesehen hatte.

Grundsätzlich halte ich nicht viel von “ Fashion-No-go’s“ – was mir gefällt, ziehe ich auch an, aber manchmal bin auch ich skeptisch. Bestes Beispiel für mich ist Braun und Schwarz. Meine Mutter hat mir früher immer eingetrichtert, dass das absolut nicht zusammen passt und im Endeffekt trage ich das sehr oft und gerne und auch in der Modewelt sind das vertraute Farbkombis.

Tja, letzte Woche wollte ich Sneakerfreak mal wieder meine weinroten New Balances ( Ja, ich bin dem NB-Wahn verfallen) ausführen und hatte zuerst mal keinen Plan, welches Oberteil ich dazu anziehen soll. Bis mir einfiel, dass ich ja noch ein Lila/Flieder Longsleeve in meinem Kasten hängen habe, das ewig schon darauf wartet mal ausgeführt zu werden 🙂

So geht es übrigens einiger meiner Kleidungsstücke, die in der “Das sollte ich auch mal anziehen“ -Liste darauf warten getragen zu werden. Aber jeder von uns hat doch etwas in seinem Schrank, das noch nicht die richtige Kombi gefunden hat und auf solche AHA-Momente wartet.

Jedenfalls ist dann diese Zusammenstellung daraus geworden – und weil so ein schönes Wetter war hab ich mir Mr.Big geschnappt, um einen Outfit-Shoot bei den Bahngleisen nebenan zu knipsen 🙂

Ja, bis auf die schönen Fotos die an solchen Orten entstehen gibt es nur wenig Vorteile an Bahngleisen, die entlang des Fensters verlaufen, aber he, der Mensch ist zum Glück ein Gewohnheitstier 🙂

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nachdem wir bei Merkur unseren wöchentlichen Einkauf hinter uns gebracht haben und ich auch gleich frische Blumen für die Wohnung besorgt habe, sind wir zum Bahnhof und haben diese Bilder geschossen.

Ich finde ja, dass Bahngleise die so in die Ferne gehen, ein unglaubliches Gefühl an Freiheit vermitteln.

Passend zum Outfit durften natürlich die lila Tulpen gleich mit aufs Foto.

 

 

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Shop the LOOK:

Lederjacke // Mango

Shirt Zara // (ähnlich)

Sneaker // New Balance 

Jeans // Zara

Schal H&M // (ähnlich)

Tasche // Liebeskind Berlin

 

Die ersten zwei Gleise werden in Hüttendorf an der Stelle so gut wie nie befahren, deswegen war es nicht allzu gefährlich.

Als dann aber doch plötzlich das Zugsignal ertönte habe ich leicht die Panik geschoben und bin auf und davon gewesen…… Ja, es war im Endeffekt nur das Gleis zwei Reihen weiter. Mein Freund hat mich ausgelacht und dabei ist dieser Out-Take entstanden :‘)

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Wie gefällt euch das Outfit? Habt ihr auch schon mal zwei Farben kombiniert, die ihr nie für passend gehalten hättet?

Greens und bis bald, eure Carry :**

5 thoughts on “Wine red, lilac and the train track!”

    1. Mahhh, danke du süße :)) echt so ein liebes Kommentar , da werd ich gleich rot ! Wenn ich mal in Graz bin müssen wir unbedingt mal auf nen Bagel :)) greets and kisses, Carry :**

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*